Einschränkungen
Auf Grund der aktuellen Coronapandemie können Sie unsere Gottesdienste derzeit nur unter Einhaltung der Vorsorgemaßnahmen, also u.a. dem Tragen einer Maske, besuchen. Es ist auch möglich, dass Veranstaltungen je nach Infektionsgeschehen spontan entfallen.

Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, können Sie uns anrufen oder eine E-mail schreiben.

Tel.: 03375/507280
E-mail: info@hausdesvaters.de

Oder schauen Sie doch einmal persönlich vorbei.

Christliches Gemeindezentrum "Haus des Vaters!" e.V.
Schloßplatz 1
15711 Königs Wusterhausen

(in den Kavalierhäusern)

Anfahrt

Von der Autobahnabfahrt "Königs Wusterhausen"
Fahren sie die B179 nach Süden in Richtung Königs Wusterhausen.
An der "JET"-Tankstelle biegen Sie nach links ab, in die Berliner Straße.
Folgen Sie der Berliner Straße bis Sie einen Berg hinab gefahren sind.
Hier sehen Sie an der Kreuzung die Kavalierhäuser und biegen links ab in den Schloßplatz
Fahren Sie an den Kavalierhäusern vorbei, so entdecken Sie gleich darauf auf der rechten Seite einen öffentlichen Parkplatz.

Vom Bahnhof Königs Wusterhausen
Verlassen Sie den Bahnhof Richtung Westen (Bahnhofstraße).
Gehen Sie nun die Storkower Straße entlang nach Norden bis zum Kreisverkehr
Hier gehen Sie nun die Gerichtsstraße entlang nach Westen und überqueren dabei den Nottekanal.
Nachdem Sie den Schlosspark passiert haben, schließt sich auf der linken Seite ein öffentlicher Parkplatz und daneben die Kavalierhäuser an.

Karte

Gebetstag entfällt
Liebe Besucher, auf Grund der geltenden Abstandsregelungen entfällt derzeit das offene Stadtgebet am letzten Samstag des Monats. Beten Sie aber trotzdem gerne in Ihrer Gemeinde oder zu Hause für Ihre Stadt!
Kommende Lesungen:
28. November 2020:
Matthäus 1-2
Apostelgeschichte 1,1-26
Psalm 64
Feiertage:
29.11. 1. Advent


05. Dezember 2020:
Matthäus 3-4
Apostelgeschichte 2,1-13
Psalm 131
Feiertage:
06.12. 2. Advent


Heutige Losungen
Donnerstag, 29. Oktober 2020:

Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.
5.Mose 4,2

Meine Lieben, ich schreibe euch nicht ein neues Gebot, sondern das alte Gebot, das ihr von Anfang an gehabt habt. Das alte Gebot ist das Wort, das ihr gehört habt.
1.Johannes 2,7

© Evangelische Brüder-Unität - Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier.
Backend
Sie sind nicht eingeloggt.